Trigger-Hinweise – „Akuma“

Liebe Alle!

In baldigster Bälde erscheint mein neuer Roman „Akuma“ – *tanzt durchs Zimmer*.

Da es sich hierbei um einen Horror-Thriller handelt, könnte die ein oder andere Szene für Auslösereize sorgen.

Das Thema „Trigger“ wird immer wichtiger;  also habe ich mich dazu entschlossen für „Akuma“ eine Liste mit entsprechenden Hinweisen zu erstellen. Falls ihr euch fragt, was „Trigger“ überhaupt sind, hat die Autorenwelt einen schönen Artikel dazu verfasst.

Sollte ich beim Erstellen der Liste etwas vergessen haben, meldet euch gerne bei mir (entweder per Mail – siehe Impressum – oder per Twitter-DM). Natürlich wird jede Nachricht vertraulich behandelt, scheut euch also nicht.

Akuma ist im Grunde ein lieber Kerl, äh Dämon, aber manchmal geht es in seinem Leben doch recht wild zu. 🙂 Genug gesabbelt – hier folgt die Liste:

Gewalt – Verstümmelungen; Gewalt gegen Kinder; Andeutung von sexueller Gewalt

Körperflüssigkeiten – Blut, Eiter, Speichel

Auditive Trigger – Jump Scare

 

2 Kommentare zu „Trigger-Hinweise – „Akuma“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s