Fleisch

3 Wörter Mai 2020 Gramm Teenie Gedudel Fleisch 1 Lydia kuschelte sich tiefer in die Armbeuge ihres Mannes. Es wurde nicht leiser. Stattdessen schien es anzuschwellen. Es machte sie wahnsinnig. Mit einem entnervten Stöhnen setzte sie sich auf. »Wann hört das Gedudel endlich auf! Ich kriege die Krise!« Karl lachte. »Vielleicht wenn er 25 ist.« … Weiterlesen Fleisch

Der kranke Ed

3 Wörter April 2020 Renitent Familienfeier Sprenggranate Der kranke Ed 1 »Vergiss nicht, deine gute Hose rauszulegen, damit ich sie gleich bügeln kann!« »Ja, Mutter!« »Hör auf mich so zu nennen, du weißt, wie sehr ich das hasse, Emil!« »Jawoll, Mama!« »Beeil dich, um 15 Uhr sollen wir bei Oma sein!« Emil seufzte. Ätzend! Jetzt … Weiterlesen Der kranke Ed

Notizen

3 Wörter März 2020 Hypophyse Treue Durchfüttern Notizen 21.02.2020 – Tag 2410 Gestern fand ich ein Notizbuch. Es war unbeschrieben, obwohl es äußerlich so wirkte, als wäre es oft in Gebrauch gewesen. Die Seiten vergilbt, an einigen Ecken angenagt, umgeknickt und fleckig; der Buchdeckel vom Wetter gezeichnet. Ein verwahrlostes Ding, genau wie ich. Ich musste … Weiterlesen Notizen

Spuk im Golfklub

3 Wörter Februar 2020 Klimpern Schweinehund Golfklub Spuk im Golfklub 1 »Und dieser Sauhaufen war früher mal ein Golfklub, ja?« Arno Bode verzog das Gesicht. Es ließ ihn wie einen eingeschnappten Jungen aussehen, trotz des maßgeschneiderten Designeranzugs und seines gezwirbelten Schnurrbarts. Michael ließ ebenfalls den Blick über die Grünfläche schweifen. An vielen Bereichen war das … Weiterlesen Spuk im Golfklub

Es riecht nach Tod

Januar 2020 Klippe Referendar Eifersucht   Es sollte der perfekte Urlaub werden. Raus aus dem verregneten Alltag, weg von den quälenden Schuldgefühlen, die an seinem Verstand nagten. Nur er und Berge von Schnee. Rune richtete die Schneebrille. Er watschelte auf Skiern Richtung Abhang, ließ die Umgebung auf sich wirken und reckte die Nase in den … Weiterlesen Es riecht nach Tod

Gib Acht, wenn der Weihnachtsmann erwacht!

3 Wörter Dezember 2019 Konversation Rabe Hypochonder 1 Ich habe entsetzliche Angst vor dem Weihnachtsmann. Mit vier Jahren hörte ich Geräusche aus dem Kamin. Ruß und Asche rieselten zu Boden und bedeckten das Feuerholz mit einer grauschwarzen Schicht. Ich wagte nicht, zu schreien, nicht einmal zu atmen. Saß einfach da wie erstarrt. Ein dunkles Lachen … Weiterlesen Gib Acht, wenn der Weihnachtsmann erwacht!

Liebes Tagebuch

November 2019 Maskieren Fusili Sauftour Liebes Tagebuch 1 Liebes Tagebuch, So fängt man doch an, richtig? Ich habe bislang nie eines geführt. Aber ich muss jemandem erzählen, was in dem Haus gegenüber passiert ist. Ich muss einfach! Selbst, wenn ich mich allein meinem Tagebuch anvertrauen kann. Niemandem kann ich davon erzählen. Das ruft es, verstehst … Weiterlesen Liebes Tagebuch

Verhängnisvolle Sehnsucht

3 Wörter Oktober 2019 Flasche Reif Traum - Halloween-Special - 1 »Süßes oder Saures!« Die kleine Hexe hielt ihm eine Tüte hin, die randvoll mit Süßigkeiten gefüllt war. Eine Warze zierte ihre Stupsnase und ihr Hut rutschte ihr dauernd ins Gesicht, sodass sie ihn immer wieder zurechtrücken musste. Frank grinste und legte eine Tafel Schokolade, … Weiterlesen Verhängnisvolle Sehnsucht

Hast du dich verlaufen?

(Die drei Wörter für den September lauten: Eisenbahn, schlichten, Kaninchen)   Erdal schlang die Arme um den Körper und stolperte einen Pfad entlang, den er nicht sehen konnte. Stille umgab ihn, die einzig von seinen knirschenden Schritten durchbrochen wurde. Der Nebel war aus dem Nichts aufgetaucht. Hatte sich ausgebreitet wie eine schwärende Krankheit und alles … Weiterlesen Hast du dich verlaufen?